REX GRAVELER e9.6 E-ATB 29"

Kategorie: E-MTB

Ein sportliches Kraftpaket – das ist das REX GRAVELER e9.6. Mit dem AEG EasyDrive+ Hinterradmotor des Twentyniners sind Sie auf und neben der Straße jederzeit agil unterwegs. Die jeweilige Unterstützungsstufe wählen Sie über eine Bedieneinheit am Lenkergriff. Auf dem AEG EasyControl LCD-Multifunktionsdisplay können Sie ganz einfach die gewählte Stufe, Ihr Tempo oder der Akkuladezustand ablesen. Mit 499 Wh bietet der AEG-Akku eine Menge Power und liefert je nach Fahrweise Energie für bis zu 120 km. Auch die LED-Lichtanlage wird über den Energiespeicher mit Strom versorgt. Das heißt für Sie jederzeit „Light-On“ – selbst im Stand oder bei Schrittgeschwindigkeit. Dank der fein abgestimmten Shimano Deore 27-Gang-Kettenschaltung passen Sie die Gänge exakt an Ihre Trittfrequenz an. 


Shimano kommt außerdem mit hydraulischen Scheibenbremsen ins Spiel, mit denen Sie Ihren Bremsvorgang bestens kontrollieren können. Erschütterungen dämpft die einstellbare Suntour XCT-Federgabel und bietet dabei besten Komfort. Mit seinen 29-Zoll Reifen und der Komplettausstattung mit Schutzblechen, Gepäckträger und Seitenständer ist das REX GRAVELER e9.6 ein erstklassiger Begleiter für sportliche Tourenfahrer, die nicht nur auf Asphalt, sondern gerne auch abseits der Straßen in der Natur unterwegs sind.

Preis (UVP, inkl. MwSt., inkl. Versand) 1.799,95 €
Vergleichen »
Merken »

Spezifikationen

Motor
AEG EasyDrive+, 48 Volt, mit Schiebehilfe
Leistung
250 Watt
Steuereinheit
AEG Easy Control Display
Akku
AEG AEG Downtube Akku, Wh, 48 Volt, 10,4 Ah, Unterrohr
max. Reichweite
ca. 130 km (je nach Fahrweise)
Schaltung
Shimano Acera 27-Gang Kettenschaltung
Alle Spezifikationen +

Das REX REX GRAVELER e9.6 E-ATB 29" ist ein Fahrrad der Kategorie: E-MTB

 

E-Bike ist die allgemeine Bezeichnung für ein Fahrrad, das mit einer Tretunterstützung mittels Elektromotor ausgestattet ist. Die Elektromotoren an E-Bikes werden nur durch die eigene Tretkraft aktiviert und arbeiten somit unterstützend zur eigenen Tretarbeit. Die auch Pedelec genannten E-Bikes eignen sich aufgrund des Elektromotors für unterschiedliche Einsatzbereiche: E-Bikes sind in den Bergen ebenso zuhause wie bei der täglichen Fahrt durch die Stadt zur Arbeit oder auf ausgedehnten Fahrrad-Touren. Angetrieben werden E-Bikes über Lithium-Ionen-Akkus mit bis zu 500 Wh. Pro Akkuladung können auf den Fahrrädern bis zu 150 km mit Unterstützung zurückgelegt werden. In Deutschland gilt ein E-Bike oder Pedelec nach der Straßenverkehrs-Zulassungsordnung als Fahrrad - jedoch nur mit einem maximal 250 W starken Motor und einer möglichen Unterstützung bis höchstens 25 km/h. Kennzeichen-, Haftpflichtversicherungs-, Führerschein- oder Helmpflicht bestehen – wie bei regulären Fahrrädern – für diese Elektroräder nicht.

E-Bike und Pedelecs mit einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit von mehr als 25 km/h zählen laut Bundesverkehrsministerium als Kleinkraftrad. Für diese E-Bikes wird dann eine Betriebserlaubnis notwendig. Zudem sind diese E-Bikes & Pedelecs versicherungs-, kennzeichen- und fahrerlaubnispflichtig.


E-Bikes erlauben dynamisches oder komfortables Radfahren in neuer Qualität – für jung und alt. Heute bieten wir vom sportlichen E-MTB und sportlichen E-Trekkingbike hin zu komfortablen Tiefeinsteigern mit sog. Wave-Rahmen
E-Bikes für jeden Einsatzbereich.